WELT


Bei Autobombenangriff in Syrien 12 Menschen gestorben

Baku, 24. Juli, AZERTAC

Bei einem Autobombenangriff in der syrischen Stadt Idlib sind ersten Angaben zufolge zwölf Menschen ums Leben gekommen. Weitere 20 Personen seien verletzt worden, wie AZERTAC unter Berufung auf “TRT Deutsch“ berichtet.

Auch auf Gesundheitsteams, die die Verletzten medizinisch versorgen wollten, sei das Feuer eröffnet worden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind