KULTUR


Beim Eurovision Song Contest in Schweden gehen 43 Länder an den Start

A+ A

Baku, 12. März, AZERTAC 

Beim Eurovision Song Contest in Schweden gehen 43 Länder an den Start. Damit hat die 61. Ausgabe des Musikwettbewerbs das größte Teilnehmerfeld seit Jahren. Mehrere Länder sind zum Contest zurückgekehrt: Die Ukraine, Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Bulgarien. Der ESC wird in der Globe Arena in Stockholm ausgetragen. Das erste Halbfinale findet am 10. Mai statt, das zweite am 12. Mai und das große Finale steigt am 14. Mai 2016. Moderiert werden die Shows von Petra Mede, Co-Moderator ist Vorjahressieger Måns Zelmerlöw.

Aserbaidschan hat lange mit der Bekanntgabe des ESC-Kandidaten 2016 gewartet. Jetzt veröffentlichte der zuständige Sender ITV das Ergebnis seiner internen Wahl: Die 21-jährige Samra Rahimli vertritt Aserbaidschan in Stockholm. Auch der Song steht bereits fest - die Sängerin tritt mit "Miracle" an. Am kommenden Montag stellt sie ihren Beitrag öffentlich vor. Den Songtitel gibt es nicht zum ersten Mal in der ESC-Geschichte. Erst vor zwei Jahren gingen Paula Seling & Ovi mit einem gleichnamigen Lied für Rumänien ins Rennen und landeten auf dem 12. Platz.

Samra Rahimli bei "The Voice" in der Türkei und Aserbaidschan - ESC-Fans kennen Samra bereits seit 2012. In dem Jahr wählte Aserbaidschan seinen ESC-Kandidaten noch in einer Castingshow aus. Die konnte die damals 16-Jährige zwar nicht für sich entscheiden, avancierte aber als Jüngste in der Kandidatenrunde zum Publikumsliebling. Ihr Erfolg bei den Zuschauern war sicherlich ein Ansporn, als Sängerin weiterzumachen. 2015 versuchte sie ihr Glück bei "The Voice of Turkey" und schaffte es bis ins Viertelfinale. Im März dieses Jahres trat sie bei der ersten aserbaidschanischen Ausgabe von "The Voice" an und erreichte das Finale.

Aserbaidschan debütierte 2008 beim ESC. Die Acts aus Aserbaidschan erreichten bisher immer das Finale und fast immer einen hervorragenden Platz. In Düsseldorf 2011 holten Ell/Nikki sogar die ESC-Krone.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind