KULTUR


Besuch des Grabmals des Volkskünstlers Togrul Narimanbeyov in Paris

A+ A

Baku, den 20. Juli (AZERTAG). In Paris fand eine Zeremonie zum 20- jährigen Jubiläum der Mitgliedschaft Aserbaidschans in der UNESCO statt. An der Zeremonie nahmen ebenfalls die First Lady Aserbaidschans, wohlwollende Botschafterin von UNESCO und ISESCO, Mehriban Aliyeva, darunter der Minister für Kultur und Tourismus, Abulfaz Garayev, teil.

AZERTAG zufolge besuchte der Minister A.Garayev im Rahmen des Besuches in Frankreich im Friedhof Passi im Zentrum der französischen Hauptstadt das Grabmal des Staatspreisträgers der UdSSR und Republik Aserbaidschan, Volkskünstlers von UdSSR und Aserbaidschan, Einzelvertragsrentners des Präsidenten von Aserbaidschan Togrul Narimanbeyov, ehrte hier das Andenken der großen Persönlichkeit, legte frische Blumen an seinem Grab nieder.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind