POLITIK


Besuch des Präsidenten von Pakistan im Heydar Aliyev Zentrum

A+ A

Baku, 14. März, AZERTAC

Der Präsident der Islamischen Republik Pakistan Mamnoon Hussain und seine Ehegattin Mehmooda Mamnoon haben im Rahmen des Staatsbesuchs in Aserbaidschan am Samstag, dem 14. März das Heydar Aliyev Zentrum besucht, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Hier gab man dem hohen Gast detaillierte Informationen über das Zentrum, das als eines der Meisterwerke von Weltbaukunst gilt. Hier sei erwähnt, dass das Zentrum in die Liste der Weltarchitektur aufgenommen worden ist.

Die Gäste machten sich mit dem Zentrum näher vertraut. Präsident von Pakistan und seine Ehegattin besichtigten zuerst mit großem Interesse die hier zur Schau gestellten Dienstwagen, die seit 1969 bis 2003 während der Führung von Nationalleader Heydar Aliyev ihm zur Verfügung standen.

Es wurde festgestellt, dass das Heydar Aliyev Museum beim Zentrum zwecks der Verewigung des Andenkens von Nationalleader des aserbaidschaischen Volkes Heydar Aliyev gegründet wurde. Die Daten und Informationen über den Nationalleader, seine reiche politische Tätigkeit und ein inhaltsvolles Leben vom Nationalleader Heydar Aliyev werden hier an die Besucher in einer interaktiven und virtuellen Form vermittelt. Man teilte den Gästen mit, dass das Museum auch in Hinsicht auf die Forschung des Erbes von Heydar Aliyev große Bedeutung hat.

Im Anschluss besichtigten Präsident von Pakistan und seine Ehegattin eine Ausstellung “Mini Aserbaidschan”. Es wurde betont, dass hier die Makets von historischen und architektonischen Denkmälern und einer Reihe der modernen Gebäude in Baku zur Schau gestellt werden.

Nach der Bekanntschaft mit Zentrum trug sich Präsident Mamnoon Hussain in das Gästebuch des Zentrums ein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind