OFFIZIELLE CHRONIK


Besuch von Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev im Rayon Göygöl VIDEO

A+ A

Göygöl, den 21. Januar (AZERTAG). Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev weilte zu einem Besuch im Rayon Göygöl. Hier nahm der Staatschef an der Eröffnung einer Reihe von wirtschaftlichen und sozialen Objekten und Einrichtungen teil.

Das Staatsoberhaupt besuchte zunächst das im Zentrum der Stadt errichtete Denkmal des Nationalleaders unseres Volkes Heydar Aliyev, legte am Denkmal einen Blumenstrauß nieder.

Der Chef der Exekutive des Rayons Göygöl Arif Seyidov informierte den Präsidenten Ilham Aliyev über die Wiederaufbauarbeiten, die rund um das Denkmal durchgeführt wurden. Es wurde festgestellt, dass hier für die Erholung von Stadtbewohnern und Gästen alle Voraussetzungen geschaffen, große Sanierungsarbeiten durchgeführt, Grünanlagen angelegt, Fontänen gebaut worden sind.

X X X

Dann nahm Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev bei seinem Besuch in der Region Göygöl an einer feierlichen Eröffnung des Staatsflaggenplatzes teil.

Präsident Ilham Aliyev besuchte auch das “Museum für Staatssymbole von Aserbaidschan”.

X X X

Beim Besuch in der Region Göygöl beteiligte sich der Staatschef ebenfalls an einer feierlichen Veranstaltung zur Wasserzuleitung an die Stadt Göygöl.

Man informierte den Staatspräsidenten darüber, dass das Projekt für neue Wasserleitung der Stadt Göygöl in drei Stufen umgesetzt wurde.

Es wurde festgestellt, dass unter Berücksichtigung einer zukünftigen Entwicklung bis zum 2031 das Projekt eine ununterbrochene Wasserversorgung von etwa 10 Tausend Menschen in der Stadt Göygöl und umliegenden Dörfern ermöglichen wird.

Gemäß dem Projekt wird an die Stadt pro Sekunde 132,5 Liter Wasser zugeführt werden, was emöglichen wird, die Bedürfnissen der Verbraucher zu erfüllen.

Es wurde auch festgestellt, dass für eine nachhaltige Wasserversorgung der Stadt Göygöl 6 Wasserspeicher in einer Kapazität von 1000 Kubikmetern, Laborräume, Verwaltungsgebäude und Produktionsbasis gebaut wurden.

Der Präsident wurde informiert, dass in der Stadt Göygöl zugleich ein modernes Kanalnetzes gebaut ist. Hier verlegte man in einer Gesamtlänge von 134 Tausend 555 laufender Meter Abwasserleitung, 1948 Kanalisationslächer. Über dies wurden drei Abwasserpumpstationen gebaut.

Nach der Bekanntschaft mit Projekt drückte das Staatsoberhaupt den Startknopf für eine symbolische Wasserzuleitung an die Stadt Göygöl.

X X X

Im Rahmen seiner Visite im Bezirk Göygöl nahm Präsident Ilham Aliyev ebenfalls an den Eröffnungsfeiern von einem olympischen Sportkomplex, Heydar Aliyev-und Jugendzentren teil.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden