POLITIK


Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Bulgarien entwickeln sich

Baku, 30. Juni, AZERTAC

Am 30. Juni hat sich die Arbeitsgruppe der interparlamentarischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Bulgarien mit einer in Baku weilender bulgarischen Parlamentsdelegation des in Milli Mejlis getroffen.

Beim Treffen sprach Leiter der Arbeitsgruppe für interparlamentarische Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Bulgarien Rauf Aliyev von der Geschichte der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern, berichtet AZERTAC.

Er betonte besonders die Rolle der Präsidenten und gegenseitigen Besuche für die Entwicklung der Beziehungen.

Vorsitzende der Kommission für Haushalt und Finanzen Menda Stojanova äußerte seine Dankbarkeit für den herzlichen Empfang und ausführliche Information. Sie wies auch auf die Rolle des Staatsoberhäupter für die Entwicklung der Beziehungen hin.

Beim Treffen wurde über die Entwicklungsperspektive und bestehende Lage der Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf den Gebieten Wirtschaft, Kultur und Sport diskutiert.

Am Treffen nahmen ebenfalls aserbaidschanische Parlamentsabgeordneten Khanlar Fatiyev, Aghajan Abiyev und andere teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind