WELT


Bombenanschlag in Pakistan: Mehr als 20 Tote

Islamabad, 12. Mai, AZERTAC

Bei einem Bombenanschlag in der pakistanischen Provinz Belutschistan sind mindestens 25 Menschen getötet worden. Mehr als 35 weitere seien verletzt worden, teilten Behördenvertreter mit.

Es handelte sich vermutlich um einen Selbstmordanschlag. Fernsehbilder zeigten verbeulte Geländewagen und Blutlachen auf einer staubigen Straße.

Das Attentat galt vermutlich dem Konvoi des stellvertretenden Senatsvorsitzenden Abdul Ghafoor Haideri. Er erlitt laut Polizei nur leichte Verletzungen.

Gulu Kangarli, Islamabad

AZERTAC

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind