POLITIK


Botschafter Aserbaidschans überreicht dem Emir des Staates Kuwait sein Beglaubigungsschreiben

A+ A

Baku, 23. März, AZERTAC

Der neu ernannte bevollmächtigte und außerordentliche Botschafter von Aserbaidschan im Staat Kuwait, Elchan Gahraman, hat dem Emir von Kuwait, Scheich Sabah Al-Ahmad Al-Sabah, sein Beglaubigungsschreiben überreicht.

Laut der Auskunft der Botschaft gegenüber der staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAC fand nach einer offiziellen Zeremonie ein Treffen statt. Botschafter Elchan Gahraman erinnerte im Laufe des Gesprächs daran, dass der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev große Bedeutung der Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern beimisst. Er brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass Amir Scheich Sabah Al-Ahmad bald Aserbaidschan besuchen wird. Der aserbaidschanische Diplomat zeigte sich zuversichtlich, dass diese Reise zur Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern beitragen wird.

Botschafter Elchan Gahraman übermittelte dem Amir und kuwaitischen Volk die herzlichsten Grüße und Glückwünsche des aserbaidschanischen Präsidenten. Der Diplomat erklärte, dass er sich mit aller Kraft für den weiteren Ausbau der Aserbaidschan-Kuwait Beziehungen einsetzen wird.

Amir Scheich Sabah Al-Ahmad Al-Sabah begrüßte die Entwicklung der Beziehungen zu Aserbaidschan und äußerte sich zuversichtlich, dass diese Beziehungen sich auch weiterhin entwickeln werden. Er zeigte Präsident Ilham Aliyev seine Dankbarkeit für die herzlichen Grüße und übermittelte dem aserbaidschanischen Staatsoberhaupt ebenfalls seine Grüße und wünschte dem aserbaidschanischen Volk Fortschritt und Wohlstand.

Amir des Staates Kuwait erinnerte an den Staatsbesuch von Ilham Aliyev im Jahr 2009 in Kuwait und setzte seine Hoffnung darauf, dass er bald nach Aserbaidschan reisen wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind