WIRTSCHAFT


Botschafter Philipp Stalder: “SOCAR ist ein aktiver ausländischer Investor und Arbeitgeber in der Schweiz“

A+ A

Baku, 13. Mai, AZERTAC

In den letzten Jahren arbeiten die Schweiz und Aserbaidschan eng zusammen. Es gibt günstiges politisches Feld für die Erweiterung der bilateralen Beziehungen.

AZERTAC zufolge sagte der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Schweiz in Aserbaidschan und Turkmenistan Philip Stalder in einem Interview für die Zeitschrift “Caspian Energy”.

Die Schweiz begrüßt und unterstützt die transadriatische Gasleitung TAP, sagte er in Bezug auf die Frage der Zusammenarbeit im Energiebereich. TAP mit Hauptsitz in der Schweiz ist ein hervorragendes Beispiel für eine effektive Zusammenarbeit im Energiesektor, sagte Philip Stalder.

Der Botschafter betonte, dass SOCAR ein aktiver ausländischer Investor und Arbeitgeber in der Schweiz ist.

Philipp Stalder sagte, dass sein Ziel in Aserbaidschan die Erweiterung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft sowie die weitere Stärkung der Zusammenarbeit der Schweiz mit Aserbaidschan ist.

Nach seinen Worten sind große schweizerische Firmen in Aserbaidschan in verschiedene Bereiche der Wirtschaft tätig.

Im Vergleich mit vorigen Jahren sei auch der Warenumsatz zwischen den beiden Ländern deutlich gestiegen und macht fast 1 Milliarde schweizerischen Frank aus, so Philipp Stalder.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind