POLITIK


Botschafter der Türkei in Aserbaidschan hält Pressekonferenz über Putschversuch am 15. Juli

A+ A

Baku, 21. Juli, AZERTAC

Der türkische Botschafter in Aserbaidschan Ismail Alper Coskun hat eine Pressekonferenz über den gescheiterten Putschversuch am 15. Juli in seinem Land abgehalten.

Der Botschafter sagte, dass diese terroristischen Gruppen, die am Abend des 15. Juli einen Putschversuch gegen das Land, die Demokratie und Nation durchführen wollten, waren auf aktiven und heftigen Widerstand der türkischen Nation gestoßen.

Tausende Menschen strömten auf die Plätze und verurteilten den Putschversuch. Auch die politischen Parteien standen an der Seite des Staates. Die Demokratie siegte in der Türkei, sagte Botschafter Ismail Alper Coskun.

Der türkische Diplomat bedankte sich beim aserbaidschanischen Volk, insbesondere dem Staatspräsidenten Ilham Aliyev, dass sie wie immer auch diesmal der Türkei zur Seite standen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind