REGIONEN


Botschafter von Israel in Lerik und Astara

A+ A

Astara, 7. September, AZERTAC

Wie AZERTAC berichtet, ist der israelische Botschafter in Aserbaidschan, Dan Stav, im Rahmen seines Besuchs im südlichen Teil des Landes am Mittwoch in den Rayons Lerik und Astara gewesen.

Bei seinem Besuch in der Region Lerik kam der israelische Diplomat am Vormittag mit Chef der Exekutive des Rayons Lerik Rovschan Baghirov zusammen. Beim Gespräch gab Chef der Exekutive dem Botschafter Informationen über die Geschichte, Sitten und Bräuche, Kultur, Wirtschaft, touristisches Potenzial der Region sowie die Arbeiten, die im Rayon auf dem Agrarsektor durchgeführt werden.

Der Diplomat bedankte sich für die Gastfreundschaft und wies drauf hin, dass er von großer wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung in der Hauptstadt und den Regionen Aserbaidschans, einer wunderschönen Natur von Lerik sehr beeindruckt wurde.

Während des Aufenthalts in Lerik besuchte Botschafter Dan Stav auch das Museum der Langlebigen und das Heimatkundemuseum, besichtigte eine Reihe von historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region sowie die Naturlandschaften in Zuvand, war im Unternehmen für Bienenzucht "Khayyam-E".

Am Nachmittag kam der israelische Botschafter in der Region Astara an. Beim Treffen in der Exekutive des Bezirks Astara wurde über die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in den Bereichen Viehzucht, Fischerei und Zitruskultur gesprochen.

Botschafter Dan Stav lernte den in der Stadt Astara am Strande des Kaspischen Meeres angelegten Boulevard- und Parkkomplex kennen, besuchte die Teefabrik "Astaratschay" und das "Teemuseum" und interessierte sich für Teeplantagen der Region.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind