POLITIK


Botschafter von Niederlanden in Aserbaidschan Nachitschewan besucht

A+ A

Nachitschewan, den 25. November (AZERTAG). Bei seinem Besuch in der Autonomen Republik Nachitschewan Aserbaidschans hat sich der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Niederlande in unserem Land, Robert Jan Gabrielse, mit Vasif Talıbov, dem Vorsitzenden der Obersten Versammlung der Autonomen Rebulik getroffen.

Wie vom Pressedienst der Obersten Versammlung der Autonomen Republik Nachitschewan AZERTAG berichtet wurde, gratulierte V.Talibov den Herrn Robert Jan Gabrielse zu seiner neuen Ernennung und informierte ihn, dass als Folge der militärischen Aggression Armeniens gegen Aserbaidschan die Autonome Republik Nachitschewan seit 20 Jahren in einem Blockadezustand liegt. Trotzdem werden alle Sektoren der Wirtschaft in der Autonomen Republik entwickelt. In den Bereichen Landwirtschaft, Industrie, Bildung, Gesundheit, Kultur machte die Autonome Republik große Fortschritte. Darüber hinaus wurde die Lebensmittelsicherheit gewährleistet. Zur gleichen Zeit ist die materiell-technische Basis der wissenschaftlichen und Bildungseinrichtungen verstärkt, wichtige Schritte in Richtung der Integration in das globale Bildungsystem getan, sagte der Vorsitzender. V.Talibov wies beim Treffen auch auf die Wichtigkeit des weiteren Ausbaus der Beziehungen hin.

Der Botschafter Robert Jan Gabrielse dankte für einen herzlichen Empfang und sagte, dass er von einer raschen Entwicklung von Nachitschewan sehr beeindruckt wurde. Der Diplomat hat hervorgehoben, er werde während seiner Standzeit keine Mühe um die Erweiterung der Beziehungen scheuen.

Die Seiten tauschten auch ihre Meinungen über Aussichten für die Entwicklung der Beziehungen aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind