SPORT


Britische Presse berichtet über F1 Grand Prix 2016 in Baku

A+ A

Baku, 13. Juli, AZERTAC

Deutschland und Aserbaidschan stehen wie erwartet im vorläufigen Kalender der Formel-1-Saison 2016. Neu im Kalender ist der Grand Prix in Aserbaidschan.

In den britischen Zeitungen Mirror und Daily Mail sind die Artikel über F1 Grand Prix 2016 in Baku veröffentlicht worden, gibt AZERTAC bekannt.

Die Zeitungen berichten, dass der WM-Lauf, der in Baku als Stadtrennen vorgesehen ist, am 17. Juli seine Premiere feiern soll.

Im Wettbewerb werden neben Aserbaidschan noch 20 Länder teilnehmen. Eröffnet wird die Saison am 3. April in Australien. Das Finale soll am 27. November erneut in Abu Dhabi gefahren werden. Das Rennen im russischen Sotschi rückt vom Oktober in den Mai. Der Grand Prix in Malaysia rutscht vom Frühjahr in den September.

Die Formel 1 plant in der kommenden Saison vorläufig mit 21 Rennen, so Mirror und Daily Mail

Orkhan Ismaylov

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

London

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind