POLITIK


Britischer Sportjournalist: Baku hat der Welt eine bemerkenswerte und tolle Show präsentiert VIDEO

A+ A

Bei einem Treffen in der Nachrichtenagentur AZERTAC mit dem Sportjournalisten der Agentur Press Association Mark Staniforth ging es um Maßnahmen zur Förderung der Presse- und Meinungsfreiheit, der Meinungsverschiedenheit in Aserbaidschan

Baku, 24. Juni, AZERTAC

Baku richtet die ersten Europaspiele auf der Ebene der Olympischen Spiele aus. Die Austragungsorte sind wirklich großartig. Das Organisationskomitee der ersten Europäischen Spiele „Baku-2015“ (BEGOC) hat alle Bedingungen für Journalisten geschaffen. In Baku werden die Wettbewerbe auf Weltniveau ausgetragen.

Diese Worte sagte der Sportjournalist der britischen Agentur Press Association Mark Staniforth am Mittwoch beim Treffen mit dem Generaldirektor von der AZERTAC Aslan Aslanov.

Der Generaldirektor informierte den Gast über die Arbeit und die internationalen Beziehungen der Agentur. Es wurde festgestellt, dass AZERTAC eines der aktivsten Mitglieder von vielen einflussreichen Organisationen ist, die die Informationspolitik der Welt festgelegen.

Es wurde betont, dass in Aserbaidschan viele internationale Großveranstaltungen durchgeführt werden, hob Generaldirektor Aslan Aslanov hervor. Er sagte: „Ich bin stolz auf die Tatsache, dass die ersten Europäischen Spiele mit Olympischen Spielen in London und Sydney verglichen werden“. Im Laufe des Gesprächs wurde vom Internationalen Humanitären Forum, interkulturellen Dialog und anderen Veranstaltungen in Baku gesprochen, die jedes Jahr an Bedeutung gewinnen. An diesen Foren nehmen prominente Politiker, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Wissenschaftler, Nobelpreisträger teil.

Beim Treffen ging es auch um die engen Beziehungen zwischen der AZERTAC und der britischen Agentur Press Association. Es wurde festgestellt, dass die freundschaftlichen Kontakte mit dem Geschäftsführer dieser einflussreichen Informationsstruktur, dem Präsidenten der Allianz der Europäischen Nachrichtenagenturen Clive Marshall einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Zusammenarbeit ausüben.

Der britische Journalist wurde auch über die Erfolge von Aserbaidschan nach der Wiederherstellung seiner Unabhängigkeit sowie in Richtung der Entwicklung der Presse- und Meinungsfreiheit, des Pluralismus getroffenen konstanten Maßnahmen informiert. Es wurde mit Bedauern betont, dass man die Arbeiten, die in Aserbaidschan für die Entwicklung der Demokratie getan werden, manchmal als gering geachtet, oder sich eine Doppelmoral im Verhalten zu diesem Thema zeigt.

Sportjournalist der britischen Agentur Press Association Mark Staniforth zeigte sich zufrieden über das Treffen und gutes Gespräch. Der Gast sagte, dass er mit großem Interesse die Eröffnungsfeier der ersten europäischen Spiele „Baku-2015“ verfolgte. Er betonte, dass Baku der Welt wirklich eine bemerkenswerte tolle Show abgeliefert hat.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind