KULTUR


Buch „Mein Leben ohne Limits“ wurde zum ersten Mal auf Aserbaidschanisch veröffentlicht

A+ A

Baku, 10. Oktober, AZERTAC

Das Buch „Mein Leben ohne Limits“ von Nick Vujicic, dem weltberühmten Redner“ wurde zum ersten Mal auf Aserbaidschanisch veröffentlicht.

Wie AZERTAC mitteilt, kam Nick Vujicic ohne Arme und Beine zur Welt. Jedoch hat das ihn nicht davon abgehalten, äußerst erfolgreich und inzwischen zu einer kleinen Berühmtheit zu werden. In diesem Buch berichtet er aus seinem Leben und verbindet die Erzählungen mit Ratschlägen, was ihm außerordentlich gut gelingt. Keine Sekunde ist langweilig, denn seine Reisen und Ideen, sowie sein Umgang mit Rückschlägen, die er im Nachhinein als Segnungen bezeichnet, sind positiv und motivierend. Er spricht nicht davon, dass es keine Probleme gäbe, sondern macht Mut. Und wer, wenn nicht er, darf sich erlauben zu sagen, dass die Schwierigkeiten, denen sich Menschen mit allen Gliedmaßen gegenüber sehen, bei weitem nicht so tragisch sind? Im Gegenteil betont er immer wieder, dass jeder Mensch sein eigenes Schärflein zu tragen hat, und er sich nicht erdreistet, die Probleme anderer abzuwerten. Gerade diese offene Herangehensweise, die demütig und zurückhaltend ist, überzeugt vollends.

Die kleinen Episoden aus seinem Leben erzählt er mit Augenzwinkern und erheitert dabei so sehr, dass es zu spontanen Heiterkeitsausbrüchen kommen kann. Er probiert auch gerne ungewöhnliche Dinge aus, wie z.B. dass er sich in das Handgepäckfach beim Flugzeug schieben lässt, um den nächsten Gast zu begrüßen, der die Klappe öffnet, oder surft über die Wellen oder angelt. Sieht man sich das Video an (s.u.), ist es erstaunlich, wie viele Dinge er auf einfallsreiche Art ebenfalls tun kann.

Ein außergewöhnlich berührendes Buch von einem großartigen Menschen, der nicht nur begeistert, sondern auch Mut gibt, das eigene Leben in die Hand zu nehmen und Spaß dabei zu haben. Dieses Buch sollte Schullektüre sein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind