WIRTSCHAFT


Ca.160.000 Touristen besuchen Gabala, Ismayilli, Schamachi und Gobustan

Baku, 7. Juli, AZERTAC

In den letzten Jahren boomt der der Tourismus in Aserbaidschan. Nicht nur in Baku, sondern auch in anderen Großstädten und den Regionen des Landes wird der Tourismus entwickelt. Von Jahr zu Jahr nimmt die Zahl der Touristikunternehmen in Baku, auch in den Regionen zu.

Wie AZERTAC berichtet, ist Ismayilli eine der Regionen des Landes mit großem touristischen Potenzial.

In den Monaten Januar und Juni des laufenden Jahres haben insgesamt 157.000 502 Touristen Gabala, Ismayilli, Schamachi, Gobustan besucht. 99.694 von ihnen sind lokale und 57.808 ausländische Touristen.

Gabala ist eine der von Touristen stark besuchten und beliebteste Regionen des Landes. Ca. 95.480 Touristen besuchten in diesem Zeitraum Gabala.

In den letzten sechs Monaten des laufenden Jahres reisten 32.230 Touristen nach Schamachi, 23.517 Touristen nach Ismayilli, 6.275 Touristen nach Gobustan.

Am meisten kommen Touristen aus Russland, Korea, der Türkei, sowie Europa, Mittelasien und arabischen Ländern nach Aserbaidschan.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind