POLITIK


Chefs europäischer Nachrichtenagenturen in Bratislava

A+ A

Bratislava 22. September, AZERTAC

Am 22. September hat in Bratislava mit Organisationsunterstützung der Slowakischen Nachrichtenagentur TASR eine Konferenz stattgefunden. Die Mitglieder der Allianz der Europäischen Nachrichtenagenturen (EANA) konzentrierten sich auf die weitere Stärkung der europäischen Nachrichtenagenturen in der digitalen Welt.

Wie AZERTAC berichtete, nahmen an der Versammlung die Chefs von europäischen Nachrichtenagenturen wie Press Association (Großbritannien), France-Presse (Frankreich), TASS (Russland), Anadolu (Türkei), DPA (Deutschland), APA (Österreich), Ukrinform (Ukraine), darunter AZERTAC (Aserbaidschan), insgesamt mehr als 30 Nachrichtenagenturen des Kontinents teil.

Auf der Konferenz wurde auch ein Vortrag über Vorbereitungen zum fünften Weltkongress der Nachrichtenagenturen am 15./18. November 2016 in Aserbaidschan angehört.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind