SPORT


Chelsea kam gegen Leicester City zu souveränen Heimsieg

A+ A

Baku, 15. Oktober, AZERTAC

Der FC Chelsea ist gegen Leicester City zu einem souveränen Heimsieg gekommen. Für den Vorjahres-Meister geht es in der Tabelle weiter bergab.

Der FC Chelsea hat in der Premier League seinen fünften Saisonsieg im achten Spiel gefeiert. Gegen den aktuellen Meister Leicester City gewann das Team von Trainer Antonio Conte 3:0 (2:0). Diego Costa (7. Minute), Eden Hazard (33.) und Victor Moses (80.) erzielten an der Stamford Bridge die Tore für die "Blues".

Bei Leicester City stand der ehemalige deutsche Nationalspieler Robert Huth in der Startelf. Torhüter Kasper Schmeichel, der Ron-Robert Zieler abermals auf die Bank verdrängte, verhinderte mit einigen starken Paraden noch weitere Gegentreffer. Die Mannschaft von Claudio Ranieri bleibt das auswärtsschwächste Team in der englischen Liga. In dieser Saison verloren die "Foxes" alle vier Auswärtspartien. Leicester rutscht damit zwischenzeitlich auf den 13. Tabellenplatz ab.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind