WELT


China schickt zwei Astronauten ins All

Baku, 17. Oktober, AZERTAC

China hat zwei Astronauten ins All geschickt. Das Raumschiff ist vom Raumfahrtzentrum Jiuquan am Rande der Wüste Gobi im Nordwesten Chinas abgehoben. Das Raumschiff soll an dem chinesischen Raumlabor Tiangong 2 andocken. Die Astronauten sollen 30 Tage in dem Labor arbeiten. Die ist die bisher längste Mission von chinesischen Astronauten. China plant eine Mondlandung und eine bemannte Mars-Mission.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind