WELT


Chinas erster eigener Flugzeugträger vom Stapel gelassen

Baku, 26. April, AZERTAC

Chinas erster eigener Flugzeugträger ist vom Stapel gelassen worden, berichtet AZERTAC unter Berufung auf die russische Nachrichtenagentur TASS.

Der Bau des ersten chinesischen Flugzeugträgers aus eigener Produktion hatte am 11. November 2013 begonnen. Der neue Flugzeugträger des Typs 001a ist 315 Meter lang, 75 Meter breit, sein Gewicht beträgt 70.000 Tonnen und die Höchstgeschwindigkeit – 31 Knoten (knappe 60 Kilometer pro Stunde). Laut chinesischen Medien kann er bis zu 36 Jagdflugzeuge Shenyang J-15 an Bord nehmen.

Ursprünglich hieß es, dass der Stapellauf des Flugzeugträgers am 23. April, dem Jahrestag der Gründung der Seestreitkräfte der chinesischen Armee, stattfinden sollte, dann aber sei er verschoben worden.

Der erste chinesische Flugzeugträger “Liaoning“ war auf der Basis des 1998 in der Ukraine gekauften, nicht fertiggestellten sowjetischen Flugzeugträgers “Warjag“ gebaut worden. Sein erster Test auf hoher See fand im August 2011 statt. In den Bestand der chinesischen Marine wurde er im September 2012 aufgenommen. Und schon im November 2012 hieß es, dass die Testlandungen von Jagdflugzeugen auf dem Deck des Flugzeugträgers erfolgreich gewesen seien.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind