SPORT


Chinesische Sportlerin gewinnen beim Weltcup in Gabala weitere zwei Medaillen

A+ A

Gabala, 13. August, AZERTAC

In Gabala läuft der Weltcup im Schießen nun weiter.

Wie AZERTAC mitteilt, fand am 13. August Damen-Konkurrenz mit dem Kleinkalibergewehr über 50 Meter statt. An entscheidenden Wettkämpfen nahmen 8 Sportlerinnen teil. Chen Dongqi aus China belegte mit 456,2 Punkten den ersten Platz. Sie gewann damit ihre fünfte Goldmedaille für ihr Land und qualifizierte sich für olympische Spiele in Rio. Die Silbermedaille ging mit 178,9 Zählern an Yi Siling (China). Anna Zhukova aus Russland landete mit 25 Punkte auf dem dritten Platz.

Im Anschluss fand die Auszeichnung der Sieger statt. Chinesische Sportler landet mit 9 Medaillen auf dem ersten Platz des Weltcups.

In letzten sechs Tagen des Weltcups haben 20 Sportler das Olympiaticket für die Sommerspiele in Rio de Janeiro 2016 gelöst.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind