OFFIZIELLE CHRONIK


Das neue Jugendzentrum in Guba wird eine wichtige Rolle in der Erhöhung der öffentlichen Aktivitäten von Jugendlichen spielen VİDEO

A+ A

Guba, den 18. September (AZERTAG). Am18. September hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev bei seinem Besuch in der Stadt Guba an der Eröffnungsfeier eines Jugendzentrums teilgenommen.

Man überreichte der First Lady Aserbaidschans einen Blumenstrauß.

Das Staatsoberhaupt zerschnitt das Rote Band für symbolische Eröffnung des Zentrums.

Man informierte den Staatschef, dass das Gebäude auf Initiative der Heydar Aliyev-Stiftung innerhalb eines Jahres gebaut wurde. Das Zentrum ist drei Stock hoch und gilt als eines der größten Zentren in der Republik.

Im Foyer des Gebäudes wurde die Büste des Nationalleaders Heydar Aliyev errichtet. Es wurde festgestellt, dass man hier auch die Fotoecken eingerichtet hat, die die gesellschaftspolitischen Aktivitäten des großen Leaders, ihre Treffen mit Jugendlichen reflektieren.

Präsident Ilham Aliyev machte sich mit der Aula des Zentrums mit 250 Sitzplätzen vertraut. Es wurde festgestellt, dass im Jugendzentrum Computer- und Fremdsprachenkurse, Schach -und Billardzimmer, Tennishalle, Zirkel für Zeichnung und Teppichkunst funktionieren werden.

Im Allgemeinen sind im Gebäude des Zentrums für die Erholung und eine sinnvolle Freizeitgestaltung von Jugendlichen, sowie die Erhöhung ihrer öffentlichen Aktivitäten, schöpferischen Fähigkeiten und technologischen Kenntnisse alle Bedingungen geschaffen.

Nach der Bekanntschaft mit Zentrum gab der Staatschef seine Aufträge und Empfehlungen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden