POLITIK


Delegation aus US-Staat New Mexico besucht Milli Medshlis

A+ A

Baku, 1. September, AZERTAC

Die Stellvertretende Vorsitzende von Milli Medshlis (Nationalversammlung) Bahar Muradova hat sich mit einer Delegation aus US-Staat New Mexico getroffen.

AZERTAC zufolge betonte Bahar Muradova beim Treffen, dass die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und den USA eine lange Geschichte haben, und auf der strategischen Allianz basiert sind. Die Stellvertretende Vorsitzende von Milli Medshlis sagte, dass die Beziehungen zu den USA für Aserbaidschan sehr wichtig sind. Diese Beziehungen sollen sich nach und nach nicht nur unter Beamten, sondern auch unter Zivilgesellschaften und Gemeinden der beiden Länder entwickeln. Derzeitige Besuch wird zur Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern beitragen.

Bahar Muradova sagte, dass Aserbaidschan als erste demokratische Republik im Osten die erzielten Errungenschaften nicht nur für die Entwicklung des Landes, sondern auch der gesamten Region nutzt.

Die parlamentarische Diplomatie spielt eine besondere Rolle in der modernen Welt, sagte sie. In diesem Kontext betonte B.Muradova die Wichtigkeit der Festigung und Erweiterung der Beziehungen zwischen den gesetzgebenden Organen der beiden Länder.

Die Stellvertretende Vorsitzende von Milli Medschlis sagte zudem, dass laut Vorschriften der Verfassung und des Wahlgesetzes Präsident von Aserbaidschan einen Erlass über die Durchführung von Parlamentswahlen unterzeichnet hatte. Der Verfügung gemäß sind die Wahlen für den ersten 1. November festgesetzt.

Senatorin von New Mexico Mary Kay Papen verwies darauf, dass die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Staat New Mexico auf der hohen Ebene sind, und unterstrich die Bedeutung der weiteren Entwicklung der Beziehungen. Sie teilte mit, dass sie während ihres Aufenthalts in Aserbaidschan eine Reihe von Treffen abgehalten hat. Sie betonte, dass Staat New Mexico am weiteren Ausbau der Beziehungen mit Aserbaidschan interessiert ist. Der Gast wies auf die Wichtigkeit der Prüfung von Möglichkeiten für Zusammenarbeit, insbesondere im Wirtschaftsbereich hin.

Beim Treffen wurden die Fragen vom gegenseitigem Interesse besprochen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind