POLITIK


Delegation des US-Bundesstaats New Mexico hat die Milli Medschlis besucht

A+ A

Baku, den 31. Mai (AZERTAG). Der Vorsitzende der Milli Medschlis der Republik Aserbaidschan, Ogtay Asadov, hat sich mit einer Delegation des US-Bundesstaats New Mexico getroffen.

AZERTAG zufolge hat O. Asadov auf dem Treffen betont, Aserbaidschan lege großen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen mit verschiedenen US- Bundesstaaten, darunter mit New Mexico. Der Parlamentsvorsitzende hob hervor, dass sich die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und den USA in politischen, wirtschaftlichen und anderen Bereichen erfolgreich entwickeln. Bisher wurden zwischen den beiden Ländern 76 Dokumente unterzeichnet. Der Parlamentsspeaker wies darauf hin, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf die Ebene einer strategischen Zusammenarbeit gebracht wurden.

Es sei erwäht, dass in diesem Jahr der Bundesstaat New Mexico den 28. Mai zum Nationalen Tag der Republik-Aserbaidschan erklärt hat. O. Asadov bat die Gäste, der Gouverneurin des Staats, Susana Martinez, seine Dankbarkeit zu übermitteln.

O. Asadov erinnerte daran, dass derzeit 15 US-Bundesstaaten die Resolutionen über den Völkermord von Chodschali verabschiedet haben. Der Vorsitzende dankte dem Senat von New Mexico für die Annahme dieser Resolutionen über die Chodschaliner Tragödie. O. Asadov hob hervor, dass dies alles Aserbaidschan begrüßt.

Der Präsident des Senats von New Mexico, Mary Papen, äußerte sich zufrieden über seinen Aufenthalt in Aserbaidschan und verwies auf die Bedeutung in Hinsicht auf direkte Bekanntschaft mit unserem Land.

Dann hat der Gast dem Vorsitzenden der Milli Medschlis die Exemplare der Resolutionen überreicht, die vom Senat des US-Bundesstaats New Mexico über die Chodschaliner Tragödie angenommen worden sind und die territoriale Integrität Aserbaidschans unterstützen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind