OFFIZIELLE CHRONIK


Der neu gebaute Hadschigabul-Sabirabad Abschnitt der Autostraße Hadschigabul-Bahramtapa zur Nutzung überlassen VİDEO

A+ A

Sabirabad, den 29.August (AZERTAG). Am 29.August wurde der neu gebaute Hadschigabul-Sabirabad Abschnitt der Autostraße Hadschigabul-Bahramtapa zur Nutzung überlassen.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nahm an der Eröffnung der Straße teil.

Der Verkehrsminister Ziya Mammadaov informierte das Staatsoberhaupt über das Projekt für Rekonstruktion der Autostraße Hadschigabul-Bahramtapa.

Es wurde festgestellt, dass am 28. Juli 2009 zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Weltbank ein Kreditabkommen über dieses Projekt abgeschloßen worden war. Das Abkommen sah die Rekonstruktion der Autostraße Hadschigabul-Bahramtapa in einer Länge von 112,5 Kilometern, sowie den Bau einer neuen Brücke an der Kreuzung dieser Straße mit Fluß Kura vor.

In der offenen AG “Azeryolsevis” des Verkehrsministeriums wurde ein international konkurrenzfähiger Tender für diese Projekt erklärt und am 17.Mai 2011 mit türkischer Baufirma “Kolin” ein Vertrag im Werte von 196,96 Millionen Manat (AZN) unterzeichnet. Die technische Bauaufsicht führt das italienische Unternehmen “Engineering”.

Es wurde mitgeteilt, dass der Hadschigabul-Sabirabad Abschnitt der 50 km langen Autostraße bereits abgeschloßen ist. Die zweispurige Straße ist 15 m breit.

Es wurde festgestellt, dass auf der Fahrstraße vertragsmäßig der Bau von insgesamt 4 Brücken, 5 Fußgängerüberwegen, 68 Aquäduken, sowie 26 Bushaltestellen geplant wird.

Der Präsident wurde auch über den Sabirabad-Bahramtapa Abschnitt der Austostraße informiert. Es wurde berichtet, dass in diesem 62,5 km langen Abschnitt die Rekonstruktionsarbeiten an drei Brücken von insgesamt sieben Brücken abgeschlossen sind, und an weiteren drei Brücken fast 60 Prozent der Arbeiten bereits durchgeführt wurden. An einer weiteren Brücke haben die Arbeiten begonnen. Man plant, die Bauarbeiten im Mai des kommenden Jahres abzuschließen.

Es wurde festgestellt, dass auf der Fahrstraße vertragsmäßig der Bau von insgesamt 7 Brücken, einem Fußgängerüberweg, 112 Aquäduken, sowie 28 Bushaltestellen vorgesehen ist.

Präsident Ilham Aliyev zerschnitt das rote Band für symbolische Eröffnung der Straße.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden