WELT


Derbent: In der Festung Naryn-Kala wird die Touristen beschossen

A+ A

Baku, 30. Dezember, AZERTAC

Bei einem Beschuss einer Touristengruppe in Derbent in der russischen Teilrepublik Dagestan ist ein Mensch ums Leben gekommen, zhen weitere haben Verletzungen erlitten, gibt AZERTAC unter Berufung auf die Nachrichtenagentur TASS bekannt.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend in der Festung Naryn-Kala, als ein Mann die Touristen, die dort einen Ausflug gemacht hatten, beschoss. Der Täter konnte flüchten. Nach ihm wird zurzeit noch gefahndet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind