REGIONEN


Deutsch-aserbaidschanisches Forum ist bereit, Aserbaidschan im Agrarbereich zu unterstützen

A+ A

Baku, den 17. Januar (AZERTAG). Der aserbaidschanische Landwirtschaftsminister Heydar Asadov weilt zu einem Besuch in Berlin. Hier nimmt der aserbaidschanische Minister an der Internationalen Ausstellung „Grüne Woche“ für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau teil.

Wie vom Pressedienst des Landwirtschaftsministeriums AZERTAG mitgeteilt wurde, traf sich der Minister Heydar Asadov mit dem Vorsitzenden des deutsch- aserbaidschanischen Forums Eberhard Shleer. Auf dem Treffen erörterten die Seiten die Möglichkeiten für die Erweiterung der Zusammenarbeit im Bereich der Landwirtschaft. Minister Heydar Asadov betonte, dass es heute in Aserbaidschan großer Bedarf an der Stärkung der beruflichen Ausbildung im Agrarsektor besteht, und die Einführung von Erfahrungen Deutschlands in diesem Bereich für unser Land nützlich sein würde. Eberhard Shleer erklärte sich bereit, unser Land in diesem Bereich zu unterstützen, und sagte, dass bald ein entsprechendes Projekt vorbereitet wird.

Hiernach nahm Minister Heydar Asadov an einer feierlichen Eröffnung der Internationalen Ausstellung „Grüne Woche“ für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, sowie an einem globalen Forum für Ernährung und Landwirtschaft teil.

Anschließend traf sich Heydar Asadov mit Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Hans-Peter Friedrich.

Während des Treffens wurden die Fragen der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im Agrarbereich eingehend diskutiert. Der aserbaidschanische Landwirtschaftsminister hat seinen deutschen Kollegen zu einem Besuch in Aserbaidschan eingeladen.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind