GESELLSCHAFT


Deutsche Botschafterin besucht ATMU

A+ A

Baku, 9. Dezember, AZERTAC

Der Rektor der aserbaidschanischen Universität für Tourismus und Management (ATMU), Professor Jafar Jafarov, hat sich mit der Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Aserbaidschan, Heidrun Tempel, getroffen.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die Universität mitteilt, informierte Rektor die deutsche Diplomatin über die Aktivitäten der ATMU, Zukunftspläne, Außenbeziehungen vor allem positive Ergebnisse der Zusammenarbeit mit den renommierten deutschen Organisationen und Universitäten.

Beim Treffen wurde der aktuelle Stand, die Entwicklungsrichtungen, Probleme des Tourismus in den beiden Ländern zugleich die Aussichten für die Zusammenarbeit besprochen.

Frau Heidrun Tempel traf sich mit den Studenten und Deutschlehrern der Uni und gab ihnen Informationen über den aktuellen Stand des Tourismus, touristisches Potenzial ihres Landes.

Dann machte sich deutsche Diplomatin mit der Bibliothek der ATMU, dem Sprachenzentrum und den Aktivitäten der anderen Strukturabteilungen der Hochschule vertraut.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind