GESELLSCHAFT


Deutsche Wissenschaftlerin hält einen Vortrag an der Aserbaidschanischen Staatlichen Universität für Kunst und Kultur

A+ A

Baku, 15. Oktober, AZERTAC

Professorin der Universität Würzburg, Präsidentin der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft, Sieglinde Hartmann, hat sich mit Lehrern und Studenten der Aserbaidschanischen Staatlichen Universität für Kunst und Kultur getroffen.

Beim Treffen hielt sie einen Vortrag zum Thema „Romantik in der deutschen Literatur“, beantwortete die Fragen der Studierenden, gibt AZERTAC unter Berufung auf die Aserbaidschanische Staatliche Universität für Kultur und Kunst bekannt.

Hier sei erwähnt, dass die Meisterklasse im Rahmen des Projekts „Wissenschaft der Welt in Aserbaidschan“ des Wissensfonds beim Präsidenten der Republik Aserbaidschan zustande gekommen ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind