GESELLSCHAFT


Deutscher Diplomat war von Aktivitäten der aserbaidschanischen Jugendlichen in Richtung der europäischen Integration beeindruckt

A+ A

Baku, den 29. Juli (AZERTAG). Der erste Sekretär der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Aserbaidschan, Frederik Hanke, hat sich mit Mitgliern der Organisation für europäische Integration der aserbaidschanischen Jugend getroffen.

Beim Treffen informierte man den deutschen Diplomaten über die Aktivitäten der Organistion, die von ihr implementierenden Projekte sowie die Beiträge der Struktur zur Entwicklung der Zivilgesellschaft.

F.Hanke gab sich AZERTAG zufolge mit der Tätigkeit von Nicht-Regierungs-Organisationen in Aserbaidschan zufrieden, lobte die Aktivitäten von aserbaidschanischen Jugendlichen um die Entwicklung der Zivilgesellschaft und die europäische Integration.

Vorsitzende der Organisation für europäische Integration der aserbaidschanischen Jugend, Gülsel Safarova, erzählte von einer erfolreichen Jugendpolitik in unserem Land, den für junge Menschen geschaffenen Bedingungen.

Das Treffen setzte sich mit Diskussionen fort.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind