POLITIK


Die Beziehungen zwischen den Präsidentenbibliotheken erweitern sich

A+ A

Baku, den 27. September (AZERTAG). Die Beziehungen der Präsidentenbibliothek zu führenden Bibliotheken von anderen Ländern der Welt werden ausgebaut. Internationale Konferenzen in verschiedenen Regionen sind ein Mittel für die Erweiterung der gegenseitigen Beziehungen. 

AZERTAG zufolge besuchte der Teilnehmer der in Baku am 26. September stattgefundenen XXVII. jährlichen Sitzung der Europäischen Konferenz der Nationalbibliotheken, der Generaldirektor der Präsidentenbibliothek namens Boris Jelzin der Russischen Föderation Alexander Werschinin die Präsidentenbibliothek.

Der Gast machte sich mit Fonds der Bibliothek, hier geschaffenen elektronischen Ressourcen und Arbeitsprinzipien bekannt, und informierte seine Kollegen ausführlich über die von ihm geleitete Bibliothek. Alexander Warschinin teilte mit, dass Präsidentenbibliothek namens Boris Jelzin von Budget finanziert wird.

Nach dem Ende des Treffens wurde dem Gast Erinnerungsgeschenke übereicht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind