POLITIK


Die Liste von illegal die armenisch besetzten Gebiete Aserbaidschans besuchten Personen bekanntgegeben worden

Baku, den 2. August (AZERTAG). Am 2. August gab das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten die Liste von illegal die armenisch besetzten Gebiete Aserbaidschans besuchten Personen bekannt.

Laut dem Pressedienst des Außenministeriums sind in dieser Liste Präsident der Europäischen Akademie Berlin, Eckart D. Stratenschult, Leiterin des Regionalbüros Südkaukasus der Heinrich-Böll-Stiftung, Iris Kempe, Mitglied des iranischen Parlaments Rubik Sardaryan, darunter Abgeordneter des slowakischen Parlaments František Mikloško, Mitglied von argentinischem Parlament Jose Arbo, der erste stellvertretende Vorsitzende des Komitees für GUS und Arbeit mit Landsleuten der Staatsduma der Russischen Föderation, Direktor des Instituts für GUS Konstantin Zatulin.

Insgesamt besuchten 335 Personen illegal die armenisch annektierten Gelände Aserbaidschans. In der Liste gibt es auch Namen von Politikern, Journalisten, Studenten und anderen Personen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind