OFFIZIELLE CHRONIK


Die Präsentation vom ersten biometrischen Reisepass des Bürgers der Republik Aserbaidschan stattgefunden VİDEO

A+ A

Baku, den 2.September (AZERTAG). Am 2.September hat die Präsentation vom ersten biometrischen Reisepass des Bürgers der Republik Aserbaidschan stattgefunden. Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nahm an der Präsentaion teil.

In letzten Jahren werden in Aserbaidschan konsequente Arbeiten in Richtung der Verbesserung des Wohlstands der Menschen, Beseitigung bürokratischer Hindernissen durchgeführt, soziale Infrastrukturprojekte erfolgreich umgesetzt. Darüber hinaus sind die Normativakte für Regelung der Ausstellung von Ausweispapieren zu viel verbessert worden.

Die Beschreibung, Spezifikationen und Proben von Personalausweisen, Reise, Dienst und Diplomatenpässen wurden durch die Verordnung Nr.687 des Präsidenten der Republik Aserbaidschan vom 17. Juli 2012 bestätigt.

Für die Anwendung der neuen Generation von biometrischen Reisepässen wurde durch das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung eine Arbeitsgruppe bestehend aus Experten aus den zuständigen Regierungsstellen eingesetzt, internationale Erfahrungen in diesem Bereich studiert, die Beschreibung und Spezifikationen der Pässe entwickelt. Für die Ausarbeitung und Ausstellung von Reisepässen wurden 9 regionale Zentren gegründet. In diesen Zentren wurden alle Bedingungen geschaffen.

Der erste biometrische Reisepass des Bürgers der Republik Aserbaidschan wurde an Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev präsentiert.

Somit begann am 2. September die Ausstellung der neuen Generation von biometrischen Reisepässen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden