POLITIK


Die militärische Kooperation zwischen Aserbaidschan und Japan diskutiert

A+ A

Baku, den 23. August (AZERTAG). Am 23. August hat sich der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst, Safar Abiyev mit einer Delegation unter der Leitung des stellvertretenden Verteidigungsministers von Japan, Masahisa Sato, empfangen.

Laut dem Pressedienst des Verteidigungsministeriums wurde beim Treffen die militärische Kooperation zwischen Aserbaidschan und Japan diskutiert.

Die Seiten wiesen auf die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Japan sowie der Teilnahme von Aserbaidschanischen Streitkräften an Friedensoperationen hin. Darüber hinaus einigten sich die Seiten auf die Arbeit am Abkommensprojekt für bilaterale militärische Zusammenarbeit.

Während des Treffens waren enbenfalls der Botschafter von Japan in Aserbaidschan Shusuke Watanabe und Botschafter Aserbaidschans in Japan Gürsel Ismailzadeh anwesend.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind