KULTUR


Dmitriy Yablonskij: Wir sind der Heydar Aliyev Stiftung für so ein grandioses Musikfestival im Freien sehr dankbar

A+ A

Gabala, 27. Juli, AZERTAC

Das Internationale Musikfestival in Gabala ist eine gute Gelegenheit, die aserbaidschanische Musik ausländischen Gästen zu präsentieren, die lokalen Musikliebhaber mit klassischen Werken von Weltkomponisten vertraut zu machen, weltberühmte talentierte Musiker zusammenzubringen. Wir sind der Heydar Aliyev Stiftung für ein so grandioses Festival im Freien sehr dankbar

Das sagte im Interview mit AZERTAC der Dirigent des Symphonieorchesters „Neues Russland“, der weltbekannte Cellist, einer von künstlerischen Leitern des VII. Musikfestivals in Gabala, Dmitriy Yablonskiy.

Der Gast betonte im gespräch das hohe Niveau der Organisation der Veranstaltung und fügte hinzu, dass das diesjährige Programm des Festivals sehr reich ist. Die Musikliebhaber werden im Laufe von 7 Tagen interessante Konzertprogramme von vielen weltberühmten Musikern genießen.

Ihm zufolge sind sehr begabte Musiker aus verschiedenen Ländern der Welt in Gabala angekommen. Die Konzerte finden jeden Tag in der Kammermusikhalle und im Freien statt und es besteht großes Publikumsinteresse für das Festival, so D. Yablonskiy.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind