SPORT


EM im Gewichtheben: Elmar Aliyev holt EM-Bronze

A+ A

Baku, 12. April, AZERTAC

Vom 10. bis zum 16. April wagen sich die stärksten Männer und Frauen wieder an die Hantel.

Die jährlich ausgetragenen Europameisterschaften im Gewichtheben sind in diesem Jahr in der norwegischen Kleinstadt Førde im Westen des Landes zu Gast. Es ist bereits die 95. Austragung für die Männerkonkurrenz, die Frauen messen sich zum 28. Mal bei einer EM.

Mehr als 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 40 Ländern sind am Start.

Traditionell stark im Gewichtheben sind osteuropäische Länder: So waren auch im vergangenen Jahr sieben der besten zehn Nationen im Medaillenspiegel aus dem Osten des Kontinents. Allen voran Aserbaidschan, dessen Mannschaft neun Medaillen, sieben davon in Gold, gewann und damit die Nationenwertung anführte.

Am ersten Tag der EM holte Elmar Aliyev in der Klasse bis 56 Kilogramm im Stoßen (136 kg) Bronze für Aserbaidschan gewonnen.

Gewichtheberin Marziyya Maharramova (48 kg) landete mit einer Leistung von 155 Kilogramm auf dem 11. Platz unter 19 Teilnehmerinnen.

Die aserbaidschanische Mannschaft hegt sehr große Hoffnung auf einen Sieg von der WM-Gewinnerin Bojanka Kostowa (58 kg).

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind