SPORT


EM im Wushu: Aserbaidschans Athleten gewinnen 6 Medaillen in Tiflis

Tiflis, 19. Mai, AZERTAC

Wie ein AZERTAC-Korrespondent berichtet, haben die aserbaidschanischen Wushu-Kämpfer bei den Europameisterschaften im georgischen Tiflis zwei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen gewonnen.

Aghahuseyn Valiyev holte in der Klasse bis 80 kg das erste Gold für unser Land bei den Wettkämpfen der Erwachsenen. Bei den Wettbewerben der Jugendlichen gewann das zweite Gold für Aserbaidschan Rasim Ismayilov (48 kg).

Ein anderer aserbaidschanischer Athlet Mail Rustamov (56 kg) besiegte Athleten aus Kroatien, Moldawien und Polen, aber im Finale unterlag er russischem Athleten und holte damit Silber.

Fuzuli Aliyev (90 kg), der Athleten aus Georgien und Tschechien schlug, konnte sich im Finale gegen lettischen Sportler nicht durchsetzen. Damit wurde er EM-Zweiter. Bronzen unter aserbaidschanischen Athleten ging bei den Europameisterschaften im Wushu an Emin Abbasov (56 kg) und Riad Hasanov (65 kg).

Khatai Azizov, AZERTAC

Tbilisi

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind