SPORT


EM in Warschau: Aserbaidschans Judokas gewinnen 1 Gold und 1 Bronze

Baku, 21. April, AZERTAC

In der polnischen Hauptstadt Warschau läuft die Judo-Europameisterschaft nun weiter.

Wie AZERTAC berichtete, hat die aserbaidschanische Mannschaft am zweiten Tag der Meisterschaften bereits vier Medaillen auf ihrem Konto.

Orkhan Safarov (60 kg) und Nijat Schkhalizade (66 kg) holten am ersten Tag Bronze.

Am zweiten Tag gingen drei aserbaidschanische Kämpfer Rustam Orujov, Hidayat Heydarov (beide 73 kg) und Rufat Ismaylov (81 kg) auf die Matte.

Hidayat Heydarov bezwang alle seine Gegner und holten damit Gold. Rustam Orujov gewann Bronzemedaille.

Rufat Ismaylov konnte sich nicht durchsetzen.

Am Samstag gehen drei weitere aserbaidschanische Kämpfer Mammadali Mehdiyev (90 kg), Elmar Gasimov, Elkhan Mammadov ( beide 100 kg) und Ushagi Kokauri (+100 kg) auf die Matte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind