POLITIK


EU-Sonderbeauftragte für den Südkaukasus Herbert Salber hat das Außenministerium besucht

A+ A

Baku. 21. Okttober, AZERTAG

Der EU-Sonderbeauftragten für den Südkaukasus, Herbert Salber, hat am Dienstag, dem 21. Oktober während seines Aserbaidschan Aufenthalts das Außenministerium besucht. Hier traf er sich mit dem Außenminister Elmar Mammadyarov, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAG unter Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten bekannt.

Beim Treffen tauschten die Seiten ihre Meinungen über die Aserbaidschan-EU Beziehungen, sowie die Fragen der Zusammenarbeit im Rahmen der “Östlichen Partnerschaft”, den aktuellen Stand über die Verhandlungen über die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind