POLITIK


EU kann eine Rolle bei der Förderung von Kontakten zwischen den aserbaidschanischen und armenischen Gemeinden der Region Berg-Karabach spielen

A+ A

Baku, 10. Februar, AZERTAG

Die Europäische Union kann eine Rolle bei der Förderung von Kontakten zwischen den aserbaidschanischen und armenischen Gemeinden der Region Berg-Karabach spielen.

AZERTAG zufolge erklärte dies der Pressesprecher des Außenministeriums, Hikmet Hajiyev, in seiner Stellungnahme zum Besuch des EU-Sonderbeauftragten für den Südkaukasus, Herbert Salber, in Jerewan und seinem Treffen mit Karen Mirzoyan.

Armenier, die in der Region Berg-Karabach leben, sind Bürger von Aserbaidschan. Aserbaidschan hat wiederholt betont, dass die Europäische Union eine Rolle bei der Förderung der Kontakte zwischen den aserbaidschanischen und armenischen Gemeinden von Berg-Karabach spielen, sagte er.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind