POLITIK


Eine weitere Erfindung des armenischen Außenministeriums

A+ A

Baku, 25. Mai, AZERTAC

Die Gerüchte über die Verbreitung einer “Erklärung“ in der Generalversammlung und dem UN-Sicherheitsrat im Namen des

in den armenisch besetzten Gebieten Aserbaidschans illegal etablierten Regimes, ist eine weitere Erfindung des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten von Armenien.

Das kündigte der Leiter des Pressedienstes des aserbaidschanischen Außenministeriums Hikmet Hajiyev in einer Erklärung an. Das ist schon kein Wunder, dass das armenische Außenministerium die Illusion und Mythologie mit der Wirklichkeit verwechselt, sagte er.

In der Tat missbraucht die ständige Vertretung Armeniens bei den Vereinten Nationen seinen Status, benimmt sich gegenüber der

UNO und ihren Mitgliedstaaten respektlos und versucht, im Namen des illegalen Regimes solche Papierfetzen zu verteilen. Normalerweise wird im UN-System diese Art von unnötigen Fetzen zum Altpapier verwendet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind