WIRTSCHAFT


Einnahmen durch Baku Shopping Festival belaufen sich auf mehr als 18 Millionen AZN

Baku, 24. Mai, AZERTAC

Durch das Baku Shopping Festivals soll bis Ende dieses Jahres eine Summe von 40-50 Tausend AZN in den Haushalt einkommen. Der Gesamtumsatz des Baku Shopping Festivals beläuft sich derzeit auf mehr als 18 Millionen AZN.

Das erklärte vor den Journalisten auf einer Pressekonferenz gewidmet den Ergebnissen des Baku Shopping Festivals am 24. Mai der Kultur-und Tourismus Minister Abulfas Garayev.

Die Kosten für die Veranstaltung des Festivals liegen bei rund 700 Tausend AZN. Der Minister machte auf der Pressekonferenz darauf aufmerksam, dass in den 54 Ländern in den TV, Radios, Online-Medien, sozialen Netzwerken Informationen über das Festival verbreitet wurden.

Im Monat April, in dem das Festival stattfand, waren ca. 187.777 Touristen nach Aserbaidschan gereist. Das ist um 23 Prozent größer als in der gleichen Vorjahreszeit.

In der ersten Dekade des Monats Mai reisten nach Aserbaidschan 70 Tausend 776 Touristen, was im Vergleich zur gleichen Vorjahreszeit um 32 größer ist, sagte Minister Garayev.

Das Baku Shopping Festival ist zum ersten Mal veranstaltet. Beim Shopping Festival meldeten sich als Teilnehmer 205 Geschäfte, so A. Garayev.

Dann beantwortet der Minister Fragen von Journalisten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind