WELT


Eis- und Schneefestival in Harbin

A+ A

Baku, 6. Januar, AZERTAC

In der chinesischen Stadt Harbin hat am Dienstag das traditionelle Eis- und Schneefestival begonnen, gibt AZERTAC unter Berufung auf die Webseite www.washingtonpost.com bekannt.

Auf einer Fläche von 750 000 Quadratmetern - das sind etwa 100 Fußballfelder - hat die Stadt einen Vergnügungspark errichtet, in dem Besucher ab Dienstag zahlreiche Skulpturen aus Eis und Schnee bewundern können, die in allen Farben des Regenbogens angestrahlt werden sollen. Für den Spaß wurden 330 000 Kubikmeter Eis und Schnee verarbeitet. Zu sehen ist das Ganze bis Ende Februar.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind