POLITIK


Elmar Mammadyarov: Aserbaidschan ist eine wichtige Transitlinie für internationale Sicherheitsbeistand-Truppe

A+ A

Baku, den 5. Dezember (AZERTAG). Aserbaidschan ist eine wichtige Transitlinie für die internationale Sicherheitsbeistand-Truppe (ISAF - International Security Assistance Force), diese Transitdienstleistungen werden auch nach 2014 folgen.

Darüber sagte in seiner Rede der Außenminister Aserbaidschans Elmar Mammadyarov in Brüssel auf dem Treffen der Außenminister von Ländern, die zur ISAF beitragen.

Der Minister sagte: „In dieser Richtung arbeiten wir eng mit solchen befreundeten Ländern wie die Türkei und Georgien zusammen. Die Eisenbahn Baku-Tbilisi-Kars, deren Bau fast zu Ende ist und der in Aserbaidschan im Bau begriffene Kaspische Seehafen werden die Transitmöglichkeiten unseres Landes beträchtlich ändern“.

E. Mammadyarov sagte, dass unsere Beziehungen mit Afghanistan strategischen und brüderlichen Charakter tragen und sich auf eine feste bilaterale Zusammenarbeit stützen, und großes Potenzial für den weiteren Ausbau haben.

Es wurde erwähnt, Aserbaidschan, das als ein potenzieller Verbündete für die Mission der internationalen Sicherheitsbeistand-Truppe gilt, seinen weitren wichtigen Beitrag und materieller Hilfe zu Friedensoperationen in Afghanistan leisten kann.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind