POLITIK


Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Kuweit ist zufriedenstellend

A+ A

Baku, den 6. November (AZERTAG). Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich mit dem neu ernannten Botschafter von Kuweit in Aserbaidschan Saud Abdulaziz Mohammad Al-Shamlan Al-Roumi getroffen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten überreichte der Botschafter die Kopie seines Beglaubigungsschreibens dem Minister Elmar Mammadyarov.

Beim Treffen gratulierte der Minister dem Botschafter zu seiner Ernennung und wünschte ihm viel Erfolg bei seiner bevorstehenden diplomatischen Mission.

Die Seiten äußerten sich zufrieden über eine erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen, tauschten ihre Gedanken über den weiteren Ausbau der wirtschaftlichen Zusammenarbeit aus.

Der Botschafter sagte, dass er während seiner diplomatischen Standzeit für die Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Kuweit keine Mühen scheuen wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind