POLITIK


Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Argentinien wurde diskutiert

A+ A

Baku, den 1. November (AZERTAG). Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich mit zwecks der Teilnahme am III. Bakuer Internationalen Humanitären Forum in Aserbaidschan eingetroffenen Mitgliedern der Argentinischen Nationalversammlung Roberto Mouilleron und Julia Argentina Perie getroffen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten dankten die argentinischen Gäste für die Organisation des Forums auf hohem Niveau.

Auf dem Treffen wurden politische und interparlamentarische Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Argentinien diskutiert. Die Seiten äußerten sich zufrieden über die Entwicklung der Zusammenarbeit im Rahmen der internationalen Organisationen.

Darüber hinaus tauschten die Seiten ihre Meinungen über den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, insbesondere Landwirtschaft, Kultur und Tourismus aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind