WELT


Erdgasfördermenge erhöht

Baku, 26. April, AZERTAC

Die russische Erdgasgesellschaft Gazprom will ihre Erdgasfördermenge im laufenden Jahr erhöhen.

Gazprom will im Jahre 2017, im Vergleich zum Vorjahr, die Erdgasfördermenge um 2,7 Prozent auf 430,4 Milliarden Kubikmeter erweitern.

Im Jahre 2016 habe Gazprom, im Vergleich zum Vorjahr, um 0,6 Prozent auf 419,1 Milliarden Kubikmeter erhöht. Gazprom beabsichtige, 41,1 Million Tonnen Erdöl und 15,3 Millionen Tonnen Erdgas-Kondensat zu fördern.

Gazprom habe 2016 39,3 Millionen Tonnen Erdöl produziert. Diese Menge sei die höchste Erdölproduktion in der Geschichte der Erdgasgesellschaft.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind