POLITIK


Eröffnungsfeier der Katakomben der heiligen Marcellinus und Petrus im Vatikan
First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva nimmt an der Zeremonie teil

A+ A

Vatikanstadt, 24. Februar, AZERTAC

Am 23. Februar hat die Eröffnungsfeier der Katakomben der heiligen Marcellinus und Petrus, die auf Initiative der Heydar Aliyev Stiftung restauriert worden sind, stattgefunden.

First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva nahm an der Veranstaltung teil.

Zuerst besuchte die First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva eine öffentliche Vorstellung von wiederhergestellten Katakomben der Heiligen Marcellinus und Petrus im Palast Massimo alle Colonne in Rom.

Professor Fabrizio Bisconti dankte der First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva für die Unterstützung bei der Wiederherstellung der römischen Katakomben. "Wir könnten den historischen Raum dank der Unterstützung von Heydar Aliyev-Stiftung schützen", so F. Bisconti.

Dann wurde ein Film über die Wiederherstellung der Katakomben gezeigt.

Hiernach hielt First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva eine Rede. Sie dankte für freundlichen Worte.

Nach der Zeremonie besuchte Mehriban Aliyeva den Palazzo Massimo und besichtigte hier erhaltene Meisterwerke.

Dann fand die Eröffnungsveranstaltung der Katakomben der Heiligen Marcellinus und Petrus statt.

First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva und Kardinal Gianfranco Ravasi zerschnitten das rote Eröffnungsband der Katakomben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind