OFFIZIELLE CHRONIK


Eröffnungsfeier des Abschnitts Gabala-Ogus der Autostraße Garamaryam-Ismailli-Scheki zur Nutzung übergeben VİDEO

A+ A

Gabala, den 14. August (AZERTAG). Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nahm an der Eröffnungsfeier des Abschnitts Gabala-Ogus der rekonstruierten Autostraße Garamaryam-Ismailli-Scheki teil.

Der Verkehrsminister Ziya Mammadaov informierte das Staatsoberhaupt, dass diese Autostraße eine Gesamtlänge von 42 km hat. Die Autobahn Garamaryam-Ismailli-Scheki liegt am südlichen Fuß des Großen Kaukasus und gilt als eine der größten Tourismus-Routen des Landes.

Der Bau der Autostraße Garamaryam-Ismailli-Scheki begann im Mai 2012 und ein 75-95 km langer Abschnitt der Autobahn wurde gründlich rekonstruiert. Beim Bau der Straße wurden 7 Brücken aus Stahlbeton renoviert. Darüber hinaus sind 13 Aquädukte und 7 Bushaltestellen sowie eine Straßenkreuzung gebaut worden.

Präsident Ilham Aliyev zerschnitte dann das rote Band für symbolische Eröffnung der Straße.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden