POLITIK


Es gibt Möglichkeiten für Entwicklung von Aserbaidschan-US Beziehungen

Baku, 27. Juli, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich mit dem Sprecher des Repräsentantenhauses von US-Bundesstaat Arizona Javan Mesnard getroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Außenministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC führten die Seiten einen Meinungsaustausch über die aserbaidschanisch-amerikanischen Beziehungen sowie die Entwicklungsperspektiven und den aktuellen Stand der Zusammenarbeit.

Javan Mesnard, der zum ersten Mal Aserbaidschan besucht, sprach beim Gespräch von Erfolgen von Arizona in den Bereichen Landwirtschaft und Hochtechnologie.

"Die Aufnahme der Beziehungen und Zusammenarbeit mit anderen US-Bundesstaaten, darunter mit Arizona entsprechen den Interessen der beiden Länder. Es gibt gute Möglichkeiten für die Zusammenarbeit auf den Gebieten Hochtechnologie, Landwirtschaft, Tourismus, Kultur und in anderen Bereichen zwischen Aserbaidschan und Arizona", sagte Elmar Mammadyarov.

Der aserbaidschanische Minister sprach auch von multikulturellen Traditionen Aserbaidschans und betonte, dass seit Jahrhunderten Vertreter von verschiedenen religiösen Gemeinschaften in Aserbaidschan in Frieden und in einer Atmosphäre des gegenseitigem Verständnisses leben.

Beim Treffen wurde auch ein Gedankenaustausch über die Entwicklung der Beziehungen mit lokalen Legislativen der Vereinigten Staaten geführt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind